DEUTSCHLANDS GRÖßTER RASTPLATZ-CHECK: 684 ANLAGEN IM TEST

Mit der ACE-Clubinitiative 2022 wollen wir dazu beitragen, die Zustände auf unbewirtschafteten Rastplätzen – insbesondere mit Blick auf Sicherheit, Familienfreundlichkeit, Sauberkeit und Barrierefreiheit – zu verbessern. Denn wir wollen, dass alle gut ankommen. Und das möglichst erholt.

Was haben wir gemacht?

Vom 1. April bis zum 30. September haben die über 700 ACE-Ehrenamtlichen unter dem Motto „Deutschland, deine Rastplätze“ 684 unbewirtschaftete Rastplätze in ganz Deutschland zweifach unter die Lupe genommen. Hochgerechnet haben sie dafür 38 Tage rund um die Uhr Parkplätze gemessen, Toiletten inspiziert und Erhebungsbögen ausgefüllt. Dabei wiesen sie auf Missstände hin oder zeichneten die Rastplätze aus, die die Testkriterien des ACE-Ehrenamts erfüllten. Die gesammelten Ergebnisse hat der ACE nun der Autobahn GmbH als zuständiger Gesellschaft mit Empfehlungen für Verbesserungen überreicht.

Was ist herausgekommen?

In ganz Deutschland gibt es auf 13.000 Autobahnkilometern rund 1.500 unbewirtschaftete Rastplatzanlagen. Wir haben 46 Prozent davon getestet! Knapp 50 Anlagen konnten wir mit dem Prädikat „Exzellent“ auszeichnen. Ein Viertel der Anlagen ohne WC ist komplett durchgefallen, bei Rastplätzen mit WC waren es noch sieben Prozent. Große Unterschiede haben sich auch in den einzelnen Kategorien gezeigt. Die Anlagen ohne WC haben bundesweit noch großen Nachholbedarf.

ACE-Ansprechpartner

Auf der Suche nach einem Ansprechpartner für Ihre Region?

Diesen finden Sie hier

Eindrücke vom bundesweiten Rastplatz-Check

© ACE

Am Rastplatz Großmuß bei Regensburg wird geprüft, ob eine Notrufsäule vorhanden ist.

© ACE

Beim Rastplatz-Check wird die Sauberkeit und Hygiene nicht nur auf den Toiletten überprüft.

© ACE

Barrierefreiheit ist ein wichtiges Kriterium, ermöglicht sie doch die mobile Teilhabe.

© ACE

Für Aussichtsplattformen wie diese gab es im Rastplatz-Check Extrapunkte.

© Autobahn GmbH des Bundes

Die Anlage "Ostseeblick" an der A1 ist Deutschlands bester Rastplatz.

© ACE

Für mehr Sicherheit auf den Anlagen müssen Lkw- und Pkw-Parkplätze baulich getrennt sein.